Werter Website-Besucher

In der Heimelektronikbranche hat sich in den letzten 20 Jahren vieles radikal verändert. Auf Grund der Digitalisierung und der neuen Herstellungstechnologien sind Reparaturen an elektronischen Geräten oft stark eingeschränkt. Häufig besteht nur die Möglichkeit ganze Komponenten oder Module zu wechseln, was aber dann zu Kosten führen kann, die den Neupreis eines Gerätes erreichen, oder diesen möglicherweise sogar übersteigen. Auch der Stromverbrauch der Geräte ist meist drastisch gesunken. Hat ein Flachbildschirm vor einigen Jahren noch gute 250W Stromaufnahme gehabt, so kann es sein, dass ein gleichgroßes Gerät heute nur noch 50W verbraucht...das bedeutet dann, dass man mit dem neuen Gerät alle 5 Stunden rund 30 Cent sparen kann. Auf ein paar Jahre gerechnet kann dann schnell mal der Preis für ein neues Gerät erreicht werden. Auch die Servicefreundlichkeit vieler Geräte ist teils sehr miserabel. Modelle und deren Ausstattung wechseln in einem immer schneller werdenden Tempo. Alles in allem sollten Sie also gut abwägen, ob eine Reparatur überhaupt sinnvoll ist.

Bei solchen Überlegungen bin ich Ihnen gern behilflich ... insbesondere meine treuen Stammkunden können von meinen Erfahrungen und Erlebnissen profitieren.

Häufig erlebe ich Kunden, die von mir Ihre (SAT-) Antenne eingestellt bekommen möchten, und bin dann erstaunt, welchen Aufwand mit welchen Kosten sie betrieben haben, nur um nicht einen Fachmann holen zu wollen. Da wird dann z.B. ein SAT-Finder, ein Verstärker, neues Kabel, ein anderes LNB usw. gekauft ... und wenn dann alles nichts brachte ... ja dann ja vielleicht doch der Fachmann...

Aus meiner Sicht ein vollkommen verdrehtes Herangehen ... für "kleines Geld" können Sie mich ordern ... ich stelle Ihre Antenne ein, oder erkläre Ihnen, warum es an der gewünschten Stelle nicht geht und/oder was Sie gegebenenfalls noch bräuchten. Meine mittlerweile 25 Jahre (SAT-)Antennenbauerfahrung können da schon recht hilfreich sein und Sie sparen möglicherweise Geld und Nerven.

Nicht jeder Mensch ist ein Technik-Freak. Mit vielen aktuellen Bezeichnungen sind die weniger technisch versierten oft überfordert. Das machen sich "Verkäufer" gerne zum Vorteil. Da wird einem Kunden schon mal was verkauft, was er gar nicht bräuchte oder wollte, da wird mal ein Kabelvertrag abgeschlossen, den der Kunde nicht versteht, ein Telefonvertrag geändert um Geld zu sparen, der sich dann als teurer herausstellt als es der alte war ... und so weiter und so fort... 

Scheuen Sie nicht den Anruf bei mir! Ich bin fast immer über Handy telefonisch erreichbar (vorzugshalber zwischen 8 und 20 Uhr) und stets bemüht, dass meine Kunden das Geld was sie für mich bezahlen auf eine andere Art und Weise wieder einsparen!

zurück